| English |

Warenkorb
                 
 
 
   
 


Neu im Shop
   Jazz/Blues
   Klassik/Oper
   Kabarett/Humor
   Pop/World
   Theater/Josefstadt
   Sport/Wrestling
   DVD/Video
   Urlaub (Bücher & CDs)
   Neujahrskonzerte (CDs & DVDs)
   Bücher
Antiquariat
   Tonträger
   Bücher


Aktueller Event
Eugenie Russo
Soirée in Hietzing (Hietzinger
Festwochen 2017)
Brahms, Gershwin, Zemlinsky u.a
30. Mai 2017 im Amtshaus Hietzing
 

Eugenie Russo

Soirée in Hietzing

im Großen Festsaal im Amtshaus Hietzing




Eugenie Russo © E. Russo

VON NEW YORK NACH WIEN – Eine Amerikanerin in Wien

Die amerikanische Pianistin Eugenie Russo präsentiert berühmte Meisterwerke von Johannes Brahms, Aaron Copland, Leonard Bernstein, George Gershwin, Arnold Schönberg und Alexander Zemlinsky.

Das Jahr 2017 ist ein Gedenkjahr für Alexander Zemlinsky (1871-1942) und George Gershwin (1898-1937) die vor 75 bzw. 80 Jahren verstorben sind.

Die Pianistin Eugenie Russo, geboren in New York City, studierte in Oberlin (Ohio) am Konservatorium bei Prof. Jack Radunsky, danach in Wien an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst bei Prof. Carmen Graf und am Mozarteum in Salzburg bei Gastdozentin Elizabeth Leonskaja, bevor sie ihr Studium 1982 bei Prof. Hans Graf an der Hochschule für Musik in Wien abschloß.
Sie lebt seit 1976 in Wien und war von 1991 bis 2010 Professorin und Abteilungsleiterin für Klavier am Josef Matthias Hauer Konservatorium der Stadt Wiener Neustadt. Dort ist sie seit 2010 auch als Klavierlehrerin an der J. M. Hauer Musikschule tätig. Sie ist Professorin an der Vienna International Pianists Academy in Wien und war unter anderem Jurorin bei der International Rosario Marciano Competition in Wien.
Eugenie Russo gab zahlreiche Konzerte und Meisterkurse und trat in Rundfunk- und Fernsehaufnahmen in Europa, Asien und der USA auf, zuletzt als Solistin beim International Musik Festival in Harbin, China.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Hietzinger Festwochen 2017.

Programm:

Johannes Brahms (1833-1897):
Rhapsodie h-moll op. 79 Nr. 1 (1879)

Arnold Schönberg (1874-1951):
Drei Klavierstücke op. 11 (1909)

Alexander Zemlinsky (1871-1942):
Fantasien über Gedichte von Richard Dehmel op. 9 (1898) (Originalfassung für Klavier)
Sprecher: Dieter Bock

--- PAUSE ---

Aaron Copland (1900-1990):
Four Piano Blues (1926-1948)

Aaron Copland (1900-1990)/Leonard Bernstein (1918-1990):
El Salón México (1932-1936)

George Gershwin (1898-1937):
Rhapsody in Blue (1924)


Veranstaltung:

Eugenie Russo

Soirée in Hietzing

VON NEW YORK NACH WIEN – Eine Amerikanerin in Wien

In der Pause und im Anschluss an die Veranstaltung lädt der Winzer Gerald Fürnkranz zur Weinverkostung.


Dienstag, 30. Mai 2017, 19.30 Uhr

Amtshaus Hietzing - Großer Festsaal
1130 Wien, Hietzinger Kai 1-3

Eintritt frei (Spenden erbeten)
Reservierungen unter Tel. 0699/1152 0776 oder (office@bocksmusicshop.at)


Änderungen vorbehalten



CDs mit Eugenie Russo

 

Acanthus BSIN03223449

Russo, Eugenie - Clara Schumanns Klavier

Komponist: Clara Schumann

Die fünfte CD der Sammlung alter Musikinstrumente ist jenem Hammerflügel von Johannn Baptist Streicher gewidmet, den Clara Schumann in ihrem Konzert anlässlich der Eröffnung des kleinen Musikvereinssaals am 19. Jänner 1870 spielte.
Die aus Amerika stammende Pianistin Eugenie Russo spielt Musik von Clara Schumann.
Das Programm spannt einen Bogen von Schumanns frühen Stücken, in denen die junge Pianistin ihre stupende Virtuosität demonstriert bis zu den reifen Stücken mit ihrer enormen... mehr
Preis: 19,50 EUR    
 
 

Campion BSIN01486659

Russo, Eugenie / Waldman, Yuval - Johannes Brahms: Hungarian Dances

Komponist: Johannes Brahms

Eugenie Russo (Klavier) und Yuval Waldman (Violine) spielen die Ungarischen Tänze von Johannes Brahms, arrangiert von Joseph Joachim.
Über die Tänze:
Der prägende Einfluß der ungarischen und pseudo-zigeunerhaften Volksmusik ist unüberhörbar in Brahms orchestralen und kammermusikalischen Werken, z. B. im letzten Satz vom Violinkonzert, Op. 77 bemerkbar. Manchmal hat Brahms sogar diesen Einfluß kenntlich gemacht, wie man im Finale des Klavier-Quartetts, Op. 25 in g-Moll, auch “alla zinga... mehr
Preis: 17,90 EUR    
 
 

Russo BSIN01089164

Russo, Eugenie - Images

Komponist: Johannes Brahms, Claude Debussy, Egon Wellesz

Die amerikanische Pianistin Eugenie Russo spannt mit dieser Veröffentlichung einen breiten Bogen von Johannes Brahms über Claude Debussy bis hin zu Egon Wellesz. Mit viel Gefühl spielt die New Yorkerin die Klavierstücke (1871-1878), Opus 76 von Brahms ebenso wie Debussys Images von 1905. Eine echte Rarität präsentiert die Wahlwienerin aber mit den erstmals eingespielten „Sechs Klavierstücken, Op. 26 (1919) von Egon Wellesz. Alle Kompositionen wurden im August 2000 aufgenommen. Das Booklet beinh... mehr
Preis: 16,90 EUR    
 
 

Campion BSIN01088610

Russo, Eugenie - Aaron Copland

Komponist: Aaron Copland

Amerikanische Klaviermusik vom Feinsten. Eugenie Russo spielt Werke von Aaron Copland für Solo Klavier. Das Arrangement der Tänze aus RODEO stammt vom Komponisten selbst. EL SALON MEXICO wurde von Leonard Bernstein arrangiert.
Preis: 17,90 EUR    
 

Für weitere Informationen und Konzertbuchungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Dieter Bock

BOCK'S MUSIC SHOP

 

Unsere Newsletter


Newsletter abonnieren
Fordern Sie unseren kostenlosen Newsletter an!